Julia & Benny

Schon vom ersten Treffen an wusste ich, dass ich mit Benny und Julia einen wunderschönen Tag verbringen werde, wenn ich ihre Hochzeit begleite – und gedacht getan, so kam es auch. Die Hochzeit der Beiden war die zweite des Jahres, lustigerweise fand sie wie auch die erste eine Woche zuvor im alten Pfarrhof in Breitnau in der Nähe von Freiburg statt, ich kannte mich da also dann bereits aus, was immer von Vorteil ist und die Arbeit etwas vereinfacht. Das Make Up wurde dieses Mal von der lieben Michaela (Mio Make Up) aufgetragen, ich hab schon mehrere Male das Vergnügen gehabt mit ihr zusammenzuarbeiten und es war mir jedesmal eine große Freude – nicht nur wegen ihrer wirklich sympathischen Art, sondern weil sie einfach auch einen super Job macht – und das kommt dem Fotografen natürlich sehr gelegen.

Wie das im März so ist, muss man sich auch auf Regen einstellen, und so kam dann zeitweise auch ganz schön was vom Himmel runter. Das Hochzeitsshooting haben wir Gott sei Dank größtenteils trocken (wenn auch nicht warm) durchziehen können, und danach wurde es dann in der Scheune gemütlich. Julia und Benny sind wirklich zwei aussergewöhnlich freundliche, zuvorkommende und einfach sympathische Persönlichkeiten, die mir meine Arbeit mehr als einfach gemacht haben. Liebe Julia, lieber Benny, ich bin wirklich froh euch beide kennengelernt zu haben, ich hatte einen tollen Tag mit euch und wünsche euch beiden nur das Allerbeste! Danke, dass ich euer Hochzeitsfotograf sein durfte!